henning gralla - surrealpine malerei zeichnungen fotografie
Henning Gralla - Malerei - Zeichnungen - Surrealpin
henning gralla - surrealpine malerei zeichnungen fotografie
henning gralla - surrealpine malerei zeichnungen fotografie
henning gralla - surrealpine malerei zeichnungen fotografie

 

das universum und wir

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn du auf einer künstlerwebsite auf das 'über mich', das 'about' gehst, die lebensbeschreibung, die vita, die biografie, dann erwartest du texte wie den folgenden: 

 

Als henning gralla werde ich geboren am 1. märz 1965 in lüdenscheid in westfalen und lebe heute in stephanskirchen bei rosenheim in oberbayern. Mit 15 jahren beginne ich bewusst zu zeichnen, zwei jahre später mit dem malen … meine familie pflegt und lebt den sinn für kunst ... mein großvater, Wilhelm Jüngermann(1900 – 1977) ist bildhauer, medailleur und graveur ... ich beobachte das zeichnen, das modellieren, das gipsen, das schleifen und korrigieren am bronzeabguss und das arbeiten am holz. In mir sammeln sich die eindrücke – viele eindrücke … bis zum anfang des studiums scheint mir die welt eher düster, die farben meiner bilder sind es auch … aber das licht bahnt sich seinen weg: es entsteht zunächst die serie 'transpulse' (2000), in der ich gezielt farben des gesamten spektrums einsetze und mentale prozesse beim betrachter auslösen möchte … heute ...“

 

Du liest solche texte und versuchst dir ein bild zu machen von mir, von einem menschen, den du nicht kennst und von dem du in diesem moment das erste mal ein stück seines lebens in texten siehst. Oder du kennst mich bereits und denkst dir „so habe ich ihn noch nie gesehen“ oder „das hat er mir noch nie erzählt“. Der hintergrund solcher biografischen beschreibungen ist der, dass du als leserin oder leser in eine beziehung mit mir treten möchtest. Ein bild digital betrachtet hat keine wirkliche ausstrahlung (doch, die schwingungszahl deines bildschirms), also versuchst du dich über die beschreibung meines lebens in eine schwingung, eine übereinstimmung mit dem künstler, mit mir zu bringen. Als ersatz für die energetische schwingung, die du bei einem original-gemälde spürst, die jedoch dem digitalen bild auf deinem tablet, deinem mobile oder deinem computer fehlt.

 

Ich habe mich entschlossen, meine biografie entfallen zu lassen. Denn du interessierst dich in erster linie für meine kunst. Schliesslich wirst du nicht mich an die wand hängen wollen, sondern ein bild von mir. Aber keine angst, wenn deine familie oder deine gäste ein bild von mir anschauen und etwas über mich wissen wollen, dann wirst du in der zwischenzeit genug von mir persönlich erfahren haben.

 

Wenn ich im titel vom universum schreibe, dann meine ich damit, dass du und ich als mensch nur ein winziger energie-impuls sind in einer welt unvorstellbarer dimension, die wir 'universum' nennen. Wir laufen immer gefahr, unser ego zu pflegen, uns wichtig zu machen – aus lauter angst davor, uns eingestehen zu müssen, dass wir vergänglich sind. Wichtig nehmendürfen wir uns natürlich in dem sinne, dass wir, jeder für sich, an uns arbeiten. Schritt für schritt erkennen, die funktionsweise der natur verstehen und der letztendlichen wahrheit näher kommen. Auf diesem weg werden wir immer wieder spüren, dass wir nicht getrennt, sondern element des ganzen, nenn es das 'universum', sind. Aber spüren muss das jeder für sich. Dabei würde dir meine biografie nicht helfen.

 

Wenn sie dich trotzdem interessiert und du es willst, dann treffen wir uns gerne persönlich und werden uns dabei über meine kunst, meine gemälde und zeichnungen, meine fotografien und objekte und sicherlich auch über die dinge unseres lebens austauschen.

 

henning gralla - surrealpine malerei zeichnungen fotografie
henning gralla - surrealpine malerei zeichnungen fotografie
henning gralla - surrealpine malerei zeichnungen fotografie
henning gralla - surrealpine malerei zeichnungen fotografie